YA! Powered by
Zone Wörgl.png
Wörgl_Stadt.jpg
St. Johann.png
index.png

Spielleiter

Tirols Theaterschule YA! Young Acting bietet ab Herbst 2020 wieder eine zertifizierte Ausbildung an:

Lehrgang für SpielleiterInnen im Kinder- und Jugendtheater

 

Für alle Personen, die im Kinder- und Jugendtheaterbereich tätig sind oder in Zukunft arbeiten möchten, bietet YA! Young Acting eine maßgeschneiderte Ausbildung an. Der Kurs startet im Herbst und ist vom Bundesministerium für Jugend und Familie nach eingehender Prüfung mit dem Gütesiegel Auf ZAQ „Zertifizierte AusbildungsQualität für die Kinder- und Jugendarbeit“ ausgezeichnet worden. YA! Young Acting will damit vor allem am Land mehr qualifizierte SpielleiterInnen heranbilden.

Theaterspielen in all seinen Varianten ist eine ganzheitliche Lernmethode, die entscheidend zur Persönlichkeitsbildung von jungen Menschen beiträgt. In dem zertifizierten Lehrgang erwerben die TeilnehmerInnen berufsbegleitend alle wichtigen Werkzeuge bei der Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die TeilnehmerInnen sammeln Erfahrungen in den Bereichen Grundlagen des Spiels, Improvisation, Körperarbeit und Sprechtechnik, Regiemethoden, Dramaturgie bis hin zu Technik und Ausstattung.

„Speziell am Land fehlt für Menschen, die im Kinder- und Jugendtheater engagiert sind, oft eine solide Ausbildung. Mit diesem Kurs wollen wir diese Lücke schließen“, erklärt YA!-Geschäftsführerin Laura Hammerle-Stainer. Young Acting hat aber auch Ziele, die dem eigenen Verein zugutekommen werden. Hammerle-Stainer weiter: „Mit diesem zertifizierten Kurs stellen wir eine hochqualitative Ausbildung sicher und können in der Folge vor allem in den ländlichen Bereichen auf gut geschultes Personal zurückgreifen, das in den verschiedenen Young-Acting-Standorten in ganz Tirol unsere Kurse leitet!“

Inhaltlich gestaltet sich der Lehrgang sehr abwechslungsreich. Die TeilnehmerInnen erhalten einen Überblick über unterschiedlichste Theatermethoden ganz nach dem Motto „Wer zum Spiel anleiten möchte, muss selbst spielen“. Durch die persönliche Erfahrung kann selbst Erlebtes und Gefühltes auf lebendige Weise an Kinder und Jugendliche weitergegeben werden.

Der Lehrgang startet im September 2020 und endet im Mai 2021. Er findet im Seminarraum des Theaterverbandes Tirol in Innsbruck statt. Im Sommer 2021 steht eine Ausbildungswoche in Südtirol am Programm. Interessierte können sich ab sofort informieren und anmelden.

Zielgruppe

Spielleiter_innen im Kinder-und Jugendtheaterbereich, Lehrer_innen aller Schultypen, Theaterpädagog_innen, Studierende der Pädagogischen Hochschule, Jugendarbeiter_innen, Sozialpädagog_innen, Freizeitpädagog_innen, Schauspieler_innen die mit Kinder-und Jugendlichen arbeiten möchten, Young-Acting Trainer_innen

Voraussetzungen

* Anwesenheit an allen Lehrgangsblöcken

* Praxisprojekt, das dokumentiert und am Ende präsentieren werden muss

*Mindestalter: 21 Jahre

Seminarort

Theater in der Rossau

Seminarraum des Theater Verband Tirol

Etrichgasse 32

6020 Innsbruck

Kosten

2.360 Euro für Mitglieder des Theater Verbandes Tirol

(Mitgliedschaft seit mind. 3 Jahren)

2596 Euro für Nicht- Mitglieder

 

Infos und Auskünfte:

 

Lehrgangsleiter Wolfgang Klingler:

Tel. 0676-7555102

Anmeldungen:

Theater Verband Tirol, Frau Priska Terán,

Email: priska@theaterverbandtirol.at

Infos auch unter 0512 58 31 86 33

oder

Online Formular

Anmeldeschluss: 30. Juli 2020

September 2020 – Mai 2022

Nach dem erfolgreichen zweiten Lehrgang, der im Herbst 2017 startete und Ende Mai 2019 abgeschlossen wurde, gibt es nun eine Neuauflage dieser berufsbegleitenden Ausbildung. Nähere Infos finden Sie im Lehrgangs-Folder, der unter diesem Text zum Download

bereitsteht.

Eine Kooperation zwischen dem Theater Verband Tirol und

YA! Young Acting – Tiroler Theaterschule für Kinder und Jugendliche